El Centro Histórico de Santiago de Querétaro

Am Sonntag Nachmittag habe ich mich mal mit meiner Kamera auf den Weg gemacht und ein bisschen die Altstadt fotografiert. Leider war das Wetter nicht so super (zumindest zum fotografieren), deswegen habe ich auch nur eine kleine Runde gedreht. Diese Woche hab ich insgesamt acht Mal Unterricht, deswegen bin ich momentan viel mit Unterricht vorbereiten beschäftigt. Außerdem muss ich ja noch meinen eigenen kleinen Haushalt schmeißen, das klappt aber immer besser. :)

kleine Gasse

kleine Gasse

Durch dieses kleine Gässchen gehe ich öfters, es ist direkt an der Straße, in der ich wohne. In den Häuschen sind ein Frisör, kleine Bars und Wohnungen.

(Nach dem Klick gibt’s weitere Fotos.)

Corregidora

Corregidora

Die Corregidora ist eine der größeren Straßen in der Altstadt und ist auch immer gut befahren. Als ich am Sonntag da war, war sie allerdings für Autos gesperrt. Auf der linken Seite ist unter anderem ein kleines Kaufhaus, rechts befindet sich der Jardín Zenea. Dort in der Nähe ist auch die Schule.

Jardín Zenea

Jardín Zenea

Der Jardín Zenea ist einer der größeren Plätze hier. Wie bei fast allen Plazas gibt es in der Mitte einen Springbrunnen (wahlweise auch ein Denkmal) und außenrum stehen Bänke. Am Rand der Plazas bieten viele Schuhputzer ihre Dienste an und es gibt auch viele kleine Ess-Stände. Auf den Plazas ist eigentlich immer was los, eine ganz nette Atmosphäre.

5 de Mayo

5 de Mayo

Eine etwas größere Gasse, durch die kommt man von der Corregidora zum Plaza de Armas. Auch hier gibt es an der Seite kleine Läden und Cafés. In Querétaro tragen viele Straßen die Namen von Feiertagen. Am 5. Mai wird die Schlacht von Puebla (1862) gefeiert, dem Sieg über die Franzosen.

Plaza de Armas

Plaza de Armas

Am Plaza de Armas sitze ich ziemlich oft. Der Platz ist umgeben von einer Baumreihe und dahinter befinden sich kleine Restaurants. Die habe ich zwar noch nicht ausprobiert, sehen aber echt einladend aus. Wie bei (fast) allen Plazas gibt es hier freies WLAN, was ich natürlich auch immer gerne nutze. Momentan ist hier eine Ausstellung von Frosch-Figuren, die bemalt und verziert wurden.