Das Paradies von Tulum

IMG_6421

Nach dem Besuch in Chichen Itza ging es mit dem  Bus weiter nach Tulum. Dort wollten wir am Strand übernachten und uns am nächsten Tag die Pyramiden anschauen. Als wir in Tulum ankamen und eine Hütte für die Nacht gefunden hatten, war die Sonne schon am untergehen. Wir gingen dann noch kurz an den Strand, und auch wenn es schon relativ dunkel war, konnte man schon erahnen, was da morgen auf uns wartete.

IMG_6293

IMG_6305

Sonnenuntergang

IMG_6319

Unsere niedliche Hütte

IMG_6325

Rechts im Hintergrund sieht man die Pyramiden

IMG_6351

IMG_6355

IMG_6492

Am nächsten Morgen liefen wir dann nach dem Frühstück zur archäologischen Zone, die nur 10 Minuten von unserer Hütte entfernt war. Auch hier war schon relativ viel los, allerdings viel angenehmer als in Chichen Itza. Und vor allem gab es dort keinen einzigen Verkaufsstand…herrlich!! :)

IMG_6360

Auf dem Weg zu den Pyramiden...

IMG_6366

IMG_6372

IMG_6375

IMG_6385

IMG_6394

IMG_6396

IMG_6399

IMG_6405

IMG_6413

IMG_6423

IMG_6426

IMG_6445

IMG_6446

IMG_6464

IMG_6469

Pelikane

IMG_6476

IMG_6478

Die Anlage war ziemlich klein, aber umso atemberaubender. Direkt am Strand gelegen, mit sensationellen Aussichten auf das türkis-blaue Meer…wie im Paradies! ;) Außerdem leben dort eine Menge Leguane, die sich auf den Mauern von der Sonne beschienen lassen und einem auch schon mal über den Weg laufen. Die ganze Atmosphäre dort war total super und auf jeden Fall DAS Highlight der Yucatan-Karibik-Reise…